Ist die Brillenkorrektur für Kontaktlinsen geeignet?

Kurz und knapp: Nein!

Immer wieder erhalten wir die Frage ob man mit der Brillenkorrektur vom Augenoptiker auch Kontaktlinsen bestellen kann! Dem ist leider nicht so.

Da die Kontaktlinse, egal ob weiche CL oder harte jahres CL, direkt auf dem Auge sitzt, unterscheidet sich die Korrektur mehr oder weniger von der Korrektur der Brille!
Hinzu kommt die Tatsache, dass eine Kontaktlinse aufgrund ihres Durchmessers, ihres Radius und ihrer Materialeigenschaften individuell vom Augenoptiker für Sie angepasst werden MUSS! Nur so ist die optimale Linse für Sie zu finden und ein guter Tragekomfort als auch der klare Durchblick zu garantieren!

Daher sind Online-Kontaktlinsen-Shops dazu verpflichtet darauf hinzuweisen, dass Sie nur Linsen bestellen dürfen, die auch von einer Fachperson angepasst wurden.
Das Motto “Probieren geht über studieren” wird Sie in Sachen Kontaktlinsen nicht glücklich machen und kann in den extremsten Fällen sogar zu Augenschädigungen führen!
Da man nur ein Paar seiner Augen für die lebenslange klare Sicht hat, sollte man auch dementsprechend mit seinen Augen umgehen!

Fazit: Gehen Sie zu einem Optiker Ihres Vertrauens und lassen sich die für Sie best geeigneteste Kontaktlinsen anpassen. So können Sie auch verschiedene Modelle bei Bedarf in Ruhe und unter Kontrolle testen und haben die Sicherheit, das bestmögliche Ergebnis erreichen zu können -> dieser Aufwand lohnt sich auf jeden Fall!
Die Dienstleistung beim Optiker kaufen Sie! Wie auch in jedem anderen Dienstleistungssegment gehört ein bezahlter Dienst und dessen Datenerhebung Ihnen als Kunde. So können Sie nach einer Erstanpassung der Linsen einen sog. Linsenpass vom Augenoptiker vordern und damit die Kontaktlinsen bequem und günstig zum beispiel beim Kontaktlinsen-Discounter der Schweiz bestellen

0saves
  • Trackback ist geschlossen
  • Kommentare (0)
  1. Kein Kommentar vorhanden.

Sie müssen eingelogt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.